Globales Lernen in der Freizeit

Diese Webseite stellt bespielhaft Aktionen vor, mit denen Jugendfreizeiteinrichtungen Wissen über Nachhaltigkeit und globale Zusammenhänge vermitteln können. Die Aktionen sind dabei an den Bedürfnissen der Jugendlichen orientiert. Spiele, Sport und kulturelle Aktivitäten dienen als Medium für die sonst eher schwer zugänglichen Inhalte. Gleichzeitig werden originäre Aufgaben der Jugendarbeit mit erfüllt: Förderung der Entwicklung der Jugendlichen in den Bereichen Sozialkompetenz, Problembewältigung, Identität, Selbstverantwortung sowie Motorik.

silvana_weltkugel.jpg

  

Buch zum Projekt: 

"Think Global - Aktionen zum Globalen Lernen für Schule und Jugendarbeit" erscheint im August im Verlag an der Ruhr.

jetzt kaufen 

 

Aktuelle Aktivitäten: 

LIVE-KRIMI "WASSERBOMBEN"

Stellt Euch vor, Ihr steckt mitten in einer Krimi-Geschichte zum Thema Wasser. Ihr geht auf Forschungsreise um die Welt und steht plötzlich vor immer mehr kniffligen Problemen und komplizierten Situationen, für die Ihr Ideen und Entschlossenheit braucht. Gut, dass Ihr nicht allein seid, sondern zusammen mit Eurer ganzen Klasse. Denn auch in der Gruppe werdet ihr alle Hände voll zu tun haben, damit Euch das Wasser nicht bis zum Hals steht oder durch die Finger rinnt und versickert...

Mit den GRIPS-Werken e.V. wurde ein interaktiver Live-Krimi für das Klassenzimmer entwickelt. Zwei professionelle Schauspieler/innen gestalten eine Kriminalgeschichte rund um das Thema Menschenrecht auf Wasser- Die Kinder erkunden dabei globale Lieferketten und erfahren, was virtuelles Wasser ist. 

Mehr  

 

WEITSICHT VERMITTELN

Mit dem Folgeprojekt "Weitsicht vermitteln" bieten wir berufsbildenden Schulen für Sozialpädagogik eine Kooperation an. Dabei entwickeln die Auszubildenden in einer Projektwoche eine eigene Variante des Live-Krimi-Konzeptes oder ein eigenes Geländespiel. Sie erwerben dabei Wissen über Globales Lernen und ein selbstgewähltes globales Thema sowie methodische Kompetenzen der Umsetzung im Freizeitkontext. Die Entwicklung der Klasse wird dann mit einer Jugendgruppe im Umfeld der Schule getestet.

weitere Informationen   

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

 

 

 

 

Das Projekt wurde ausgezeichnet als offizielles Projekt der Dekade für Nachhaltige Entwicklung 2011/2012 ... 

un-dekade_offizielles_projekt_2011_2012_rgb_klein.jpg 

... und durch das BMZ als Best-Practice-Projekt für Globales Lernen 2009.

 best-practice_projekt_09_hoch.jpg